Der Song zum Film

Boris Bittel spielt Gitarre und singt in berndeutscher Sprache. Inspiriert durch das Leben, durch seinen Alltag im Job und seine Heimatstadt Bern, sind im 2018 seine ersten eigenen Lieder entstanden. Für den Dokumentarfilm hat er 2019 mit seiner Frau Corinne das Titellied zum Film „VERDINGER“ komponiert und geschrieben.

Zu seiner Melodie, die er mit der akustischen Gitarre spielt, wird er durch die Violistin Rahel Aebersold und das Jodlerdoppelquartett Steinenbrünnen, Lanzenhäusern unterstützt.
 

VerdingerBoris Bittel
00:00 / 00:45
images.png